Aktuelles 2020

Webinar vom 05.06.2020, durchgeführt vom Labor Laboklin.

Da durch die Coronabestimmungen das Vereinsleben hinsichtlich Veranstaltungen komplett lahm gelegt wurde und der PSK auch weiterhin nicht zum gewohnten Veranstaltungsleben zurückkehrt, habe ich die Gelegenheit genutzt an diesem Webinar (organisiert von dem Zuchtverband) teilzunehmen. Es wurde über das Thema DNA-Profil nach Standart ISAG 2020 und den Möglichkeiten der genetischen Vielfalt referiert und diskutiert.

Unsere Rasselbande genießt das traumhaft schöne Wetter.

Vroni hatte Besuch von einen neuen Freund zum Toben. Wenn alles so klappt, wie wir es uns wünschen, werden sie vielleicht auch mal ein Paar. Aber das ist erstmal Zukunftsmusik, denn jetzt ist der kleine Mann vor allem ein ganz toller Spielkumpel.

Besuch vom L - Nachwuchs.

In dieser Woche durfte "Rauschebarts Ludwig Junior" Zeit in seinem alten Zuhause verbringen. Er wurde auch gleich wieder lieb empfangen und Mama Isy nahm sich seiner an. Er kam aber nicht um einen Haarschnitt herum. Da ich ihn um sein Fellchen erleichtert habe, gab es einen Pullover geschenkt. Er ist wirklich auch ein hübsches Kerlchen geworden.

Heute (23.02.) habe ich mir die Welpen bei einer befreundeten Züchterin angeschaut.

Der Papa dieser Welpen ist unser Rüde Ludwig. Die Kleinen haben sich prächtig entwickelt und sind sehr schön geworden.

Wir waren zum ERSTE HILFE KURS für Hunde.

Ich habe in der Kleintierpraxis T. Prejawa in Frankfurt/Oder an einen interessanten Lehrabend teilgenommen. Es wurde zu wichtigen Themen der Tiernotfallerkennung und Versorgung referiert. Wir durften auch praktisch Hand anlegen (Verband anlegen, Pulskontrolle usw.) und es war super, auch unter der fachkundigen Anleitung der Tierärztin diese Erfahrung mitzunehmen. Ein toller wissensreicher Abend in einer kompetenten Tierarztpraxis.

Gute Nachrichten im neuen Jahr

§ Recht gesprochen !!!

Zum Jahresbeginn 2020 kam nun endlich der ersehnte Beschluss. Ein Züchter aus Hohenleipisch ist uns 2 Jahre lang Geld für einen Deckakt bei unserem Rüden schuldig geblieben. Unser Vertrauensvorschuss und Freundschaftspreis wurde hier böse missbraucht. Nach Verbreitung unzähliger Lügen und falscher Gerüchte war der Weg zum Anwalt unumgänglich. Nun hat das Amtsgericht die vorliegenden Fakten gesichtet, bewertet, uns Recht gegeben und den Züchter zur Zahlung des Geldbetrages verurteilt. Bei aller Freude über das Urteil, kam doch auch die Feststellung, dass innerhalb der Züchterschaft leider ein sehr unseriöser Umgang miteinander möglich ist und man zum Schutz der eigenen Unbescholtenheit, den Weg zum Gericht doch nicht scheuen sollte. Gott sei Dank ist dies aber eher die Ausnahme und es hat uns gezeigt, dass es neben den vielen schönen Momenten, auch weniger schöne Seiten gibt.

Rückblicke auf das Jahr 2019

Zuchtzulassung am 10.11.2019 in Berlin Hohenschönhausen.

Ich habe mich an diesem Sonntag mit zwei Zwergen auf den Weg gemacht. Unsere Vroni und der Oskar wurden von der Richterin Frau Dr. K.Keil in Augenschein genommen und alle beide erhielten eine super tolle Phänotyp- und Wesensbeurteilung. Beide Zwerge haben ihre Zuchtzulassung mit Bravour bestanden. Wir sind wieder sehr glücklich und gehen jetzt in die wohlverdiente Ausstellungswinterpause.

KSA der OG Hamburg-Bergedorf am 22.09.2019

Ein langes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Nach einer Fahrtzeit von 9 Stunden, hatten wir endlich Samstag Nacht unser Hotel erreicht. Eine tolles, sehr freundliches und tierlieb betriebenes Hotel. Am Sonntag war es dann so weit ... dass unsere drei Zwerge (Vroni v.d. Tasdorfer Wiesen, Rauschebarts Ida Maxima, August v. Hohmuthteich) sich dem fachkundigen Urteil der Richterin Frau G. Schicker und dem Richteranwärter Herr F. Friemelt stellten. Sie bewerteten alle 3 Zwerge mit V1, wobei unsere Ida auch im Stechen das BOB zugesprochen bekam. Auch Rauschebarts Jolina (nicht bei uns lebend) wurde in der Jugendklasse ausgestellt, ebenfalls mit V1 bewertet und erhielt auch das Jugend BOS. Ich habe mich wieder sehr gefreut, über diesen großartigen Erfolg unserer Zwerge. Wir haben uns auf dieser KSA sehr wohl gefühlt. Eine wunderbare Atmosphäre, sehr hilfsbereite, freundliche Aussteller, Veranstalter und Organisatoren. Wir waren begeistert von so viel Herzlichkeit. Dies alles hat uns für die anstrengende, mit Baustellen und Umleitungen gepflasterte Antritts-und Heimreise entschädigt. Wir kommen gerne wieder.

Ausstellungswochenende in Leipzig, VDH-Internationale CACIB und VDH-German Winner Show 2019.

Am 24. und 25.08.2019 hatten unsere zwei jünsten Zwerge Ida Maxima und August vom Hohmuthteich (Sohn von unserem Ludwig, Rufname Oskar) ihre ersten großen Auftritte in der Zwischenklasse im Ausstellungsring. Beide Zwerge haben sich gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und verließen an beiden Tagen den Ring mit V1, Res. CACIB und allen Anwartschaften. Für Ida und Ossy waren es ihre ersten großen Ringerfahrungen und beide haben es wirklich gut gemeistert. Es gab wieder wertvolle Hinweise von den Richtern Frau K.Keil und Herr B.Seibel. Das Wochenende war sehr anstrengend für die Zwergis und auch für mich. Aber wie heißt es doch so schön ... ohne Fleiß kein Preis. Der Erfolg wiegt dann auch alles wieder auf und wir freuen uns riesig darüber.   

Heute (17.08.) besuchte uns der Nachwuchs aus dem K-Wurf. Ida und Karuso (7Monate alt) hatten ihren Spaß. So nach und nach machte er dann auch Bekanntschaft mit dem ganzen Rudel. Für mich ist es immer wieder schön zu sehen, wie toll sich der Nachwuchs entwickelt hat. Wir hatten einen schönen Nachmittag :-).

Unsere Ida Maxima hat ihre Zuchtzulassung am 29. Juni mit Bravour bestanden.

Ausstellungswochenende im schönen Spreewald / Lübben am 08. und 09. Juni 2019.

... vorgeführt wurden unsere Ida Maxima in der Zwischenklasse und August (Rufname Oskar) v. Hohmuthteich, ein Sohn von unserem Ludwig, in der Jugendklasse. An beiden Tagen (im Wechsel) richteten Herr Levandowski aus Polen vom FCI und Frau V. Ahrendts von unserem Zuchtverband dem PSK. Unter dem fachkundigen Auge erhielt Oskar an beiden Tagen ein V1 mit allen Anwartschaften und Ida vom poln. Richter ein V2 und von Frau Ahrendts ein V1 mit allen Anwartschaften und das BOS. Es war ein sehr anstrengendes Wochenende für unsere Zwergis und für mich. Die Hitze machte uns dann doch ganz schön zu schaffen. Ich habe mich sehr über den Besuch von unseren Welpenkäufern mit Karuso gefreut und wurde noch ganz spontan beim Vorführen im Stechen, von Karusos Frauchen unterstützt. An dieser Stelle sei noch mal herzlich gedankt. Es war wieder eine schöne Veranstaltung und ein tolles erfolgreiches Wochenende. Unser nächster Auftritt wird dann die ZZL für Ida sein.

Am 11.05. haben wir auf dem SV Platz unter den strengen Augen des Richter Herr`n C. Karradt (vom Verein für Deutsche Schäferhunde) die Begleithundprüfung/ Verkehrsteil mit Digger bestanden. Wir sind super glücklich und steuern jetzt die nächste Prüfung im Herbst an.