Aktuelles 2018

Hier gibt es ein paar Einblicke aus der Kinderstube von unserem J - Wurf. Die Kleinen wurden am 8. Oktober geboren. Die Eltern sind unsere Kala Kolumna und unser König Ludwig. Alle Zwergenkinder haben ihre Familien zum kuscheln und toben gefunden.

"... die Zeit vergeht doch so schnell ... wir sind schon 7 Wochen alt und freuen uns, wenn wir über die Wiese flitzen können. Es ist zwar ordentlich kalt, aber wir lassen uns in immer öfteren Abständen, den Wind um das Näschen wehen. In einer Woche kommt der Tierarzt und dann wird gepiekt ... Wir bekommen auch viel Besuch von Tanten und Onkels und so gibt es viel Streicheleinheiten..." 

" ... in dieser Woche (wir sind nun 5,5 Wochen alt) durften wir nach draußen und auch da hüpfen, wo es unsere großen Kumpels tun. Wir waren auch gar nicht so ängstlich. Schnell war klar ... es macht großen Spaß ... auch mit den Tanten zu spielen. Unsere Ziehmama meinte, bei Sonnenschein gehören wir an die frische Luft:-) ... "

Der kleine Oskar hat sich recht gut bei unserem Sohn eingelebt. Den ersten Friseurtermin meisterte er auch ganz toll. Wir freuen uns, wenn er uns besucht. Dann lässt er auch mal richtig den Rüpel raushängen. Der Kleine hat ordentlich Feuer unterm Hintern, aber unsere erwachsenen Zwerge geben ihm dann die Richtung :-).

Unsere Familie hat Zuwachs bekommen. Der kleine "August v. Hohmuthteich" (Rufname Oskar) genießt zukünftig seine Streicheleinheiten bei unserem Sohn. Dieser hübsche Leuchtkäfer ist ein Nachwuchsrüde von unserem "König Ludwig" und so bleibt ein Ludwigkind in der Familie. Wir sind sehr gespannt wie sich der Kleine entwickelt.

Sonne satt ... und unsere Zwerge haben Action. Die kleine Ida wirbelt das Rudel neu durch ... da kommt doch so ein Ball gerade recht und kann auch wieder ganz spannend sein.

Treffen unserer Rauschebarts-Kinder von 2016 am 21.10.2017.

Wir konnten einen wunderschönen Samstag Nachmittag mit unserem Rauschebarts Nachwuchs und deren Familien verbringen. Es ist für mich immer wieder sehr interessant zu sehen, wie sich die Zwergis entwickelt haben und ich bin recht zufrieden. Auch hat sich gezeigt, dass alle Vierbeiner ein ausgesprochen umgängliches Wesen haben. So wurde fleißig geschnuppert, auch unter den Rüden etwas geprollt, aber alle sind friedlich miteinander herumgetollt. Unsere "Tafel" wahr reichlich gedeckt, dank der vielen Mitbringsel aller Welpenkäufer. An dieser Stelle, sei auch nochmal recht herzlich für den leckeren Kuchen, dem herzhaften Essen und für die schönen Stunden gedankt. Hier ein paar Bilder von den jungendlichen Rauschebärten.

Nach der schönen, aufregenden und intensiven Welpenzeit, habe ich nun wieder viel mehr Zeit auch die Action unserer großen Vierbeiner zu genießen. Sie sind einfach nur traumhaft und machen ebenfalls so viel Freude.