Aktuelles 2021

Wie schnell sind 9 Wochen vergangen. Unsere Welpen sind nun ausgezogen. Wir wünschen den Zwergen und ihren neuen Familien viele glückliche gemeinsame Jahre.

Wir waren an diesem Wochenende  (03.07.) in Hohenschönhausen zur KSA. Unser schwarzer Rüde Benno wurde unter dem fachkundigen Auge vom Richter J. Fertig mit einem V1 bewertet. 

Wir haben uns am 30.05. mit Zwergschnauzer Benno zur KSA auf den Weg nach Leipzig gemacht. Natürlich Corona konform. Vom Richter N. Kersten bekam er ein V1 und eine super tolle Bewertung. 

Ein neues Mitglied unserer Rauschebart's - Familie  ..... "Ailina Rauschebart v.d. Tasdorfer Wiesen". Ihre Mutter ist Rauschebart's Jolina Maxima, die im Zwinger v.d.Tasdorfer Wiesen lebt. Wir sind gespannt, wie sich das kleine Mäuschen entwickelt. 

Leider zwingt uns die Coronapolitik zu vielen Einschränkungen. Wir befinden uns im "Homeoffice" und machen uns die Zeit in unserem Zuhause schön. Spaziergänge in der Natur und Gartengestaltung stehen auf dem Programm. Hoffentlich können wir bald wieder mehr über Hundeaktivitäten berichten.

Rückblicke auf das Jahr 2020 ...

Gute Nachrichten im neuen Jahr

§ Recht gesprochen !!!

Zum Jahresbeginn 2020 kam nun endlich der ersehnte Beschluss. Ein Züchter aus Hohenleipisch ist uns 2 Jahre lang Geld für einen Deckakt bei unserem Rüden schuldig geblieben. Unser Vertrauensvorschuss und Freundschaftspreis wurde hier böse missbraucht. Nach Verbreitung unzähliger Lügen und falscher Gerüchte war der Weg zum Anwalt unumgänglich. Nun hat das Amtsgericht die vorliegenden Fakten gesichtet, bewertet, uns Recht gegeben und den Züchter zur Zahlung des Geldbetrages verurteilt. Bei aller Freude über das Urteil, kam doch auch die Feststellung, dass innerhalb der Züchterschaft leider ein sehr unseriöser Umgang miteinander möglich ist und man zum Schutz der eigenen Unbescholtenheit, den Weg zum Gericht doch nicht scheuen sollte. Gott sei Dank ist dies aber eher die Ausnahme.